Home
Heu
Luzerne
Deutsches Heu
Timothee
Schilfheu
Stroh
Späne
Einstreu
Service
Spedition
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

Schwarzwald Heu - die Premiumklasse


Natürliche Kräuter, kraftvoller Wuchs, eine sehr gute Struktur mit hohem Rohfaseranteil und ausreichend Mineralien zeichnen dieses Heu aus, das von Dauergrünflächen stammt und bevorzugt bei Warmblütern zur Fütterung kommt. Unsere Kunden nutzen es sowohl als Sport- und Ergänzungsfutter wie auch in der Zucht und Aufzucht von Pferden. 

 

 

 

Heu von der Schwäbischen Alb

Es ist ähnlich wie Heu aus dem Schwarzwald, allerdings etwas feiner in der Struktur und harthalmig. Von seiner Wertigkeit erreicht es etwa 2/3 des Schwarzwaldheus. Unsere Kunden verfüttern es ad lib. an Jungpferde in der Aufzucht oder an Reitpferde im Erhaltungszustand. 

 

 

Westerwald - Hunsrück - Taunus - Eifel

 

Heu aus diesen Anbaugebieten hat überwiegend einen feinen Halm, ist von mittlerer Struktur, durchsetzt mit natürlichen Kräutern und etwas abgeflacht in Mineralisierung und Proteinwerten, da es überwiegend von ungedüngten Flächen stammt. Unsere Kunden verfüttern es gerne an Rentner- und Robustpferde.

  

 

Neuhöfer Fourrage International  | NeuhoeferKoeln@aol.com
Top