Schwäbisch Alp-Heu

Es ist ähnlich wie Heu aus dem Schwarzwald, allerdings etwas feiner in der Struktur und harthalmig. Von seiner Wertigkeit erreicht es etwa 2/3 des Schwarzwaldheus.

Unsere Kunden verfüttern es ad lib. an Jungpferde in der Aufzucht oder an Reitpferde im Erhaltungszustand.